Buddhistische Wohngemeinschaft Oldenburg

 

Eine buddhistische Wohngemeinschaft möchte ich in Oldenburg (Niedersachsen) gründen und würde mich freuen hierfür Gleichgesinnte kennenzulernen.

 

Mein Name ist Kai, ich bin 49 Jahre jung und übe mich intensiv darin den Edlen Achtfachen Pfad zu gehen. Überwiegend beschäftige ich mich mit dem Theravada Buddhismus und bin offen für andere Traditionen.

 

Meine Vorstellung ist gemeinsam eine geeignete Immobilie zu finden und anzumieten, in der ein privater Raum je Bewohner, ein gemeinsamer Meditationsraum, eine geräumige Wohnküche und eine ausreichende Anzahl an Bädern und WC's vorhanden ist. Weitere Räume und ein Garten sind optional.

 

Wichtig ist mir, dass an fünf oder sechs Tagen in der Woche gemeinsam meditiert wird,

mindestens die 5 Silas oder, wenn von den Bewohnern gewünscht, die 8 Silas geübt werden

und achtsamer, wertschätzender und rücksichtsvoller Umgang miteinander gepflegt wird!

 

Gefallen würde mir, wenn wir weitgehenden Verzicht auf Fernsehen oder diskretes und leises Fernsehen im eigenen Raum vereinbaren würden. Auch digitale Medien, Festnetz- und Mobiltelefon sollten gemäßigt und rücksichtsvoll, überwiegend im eigenen Raum, genutzt werden.

 

Eine unaufgeregte, ruhige und entschleunigte Atmosphäre stelle ich mir vor, die einer klösterlichen nahe kommt und die geistige Sammlung unterstützt.

 

Eine städtisch gelegene Wohngemeinschaft hat den Vorteil, dass man die Infrastruktur nutzen, ggf. einem Berufsleben nachgehen und private Kontakte pflegen kann.

 

Ich mag mich mit Menschen umgeben, die Wohlwollen für alle Lebewesen haben bzw. entwickeln möchten!

 

Du hast Interesse, Fragen oder Anregungen? Über deine Kontaktaufnahme würde ich mich sehr freuen!

 

Herzliche Grüße mit Metta

Kai

 

 

e-mail: buddhistische-wohngemeinschaft@web.de